Méas Welt * Die kleinen Skulpturen

























Dies alles und auch die Werke der Künstlerin Elise Valdorcia haben mich ohnegleichen fasziniert und zu meinen eigenen kleinen Skulpturen inspiriert.
Sie sind in liebevoller und stundenlanger Kleinarbeit in eigenem Entwurf entstanden. 
Das verwendete Material besteht unter anderem aus einem Gemisch aus Holzstaub, Papier, Ton und Weißleim. Kreide, Stärke und Harze verwende ich nur wenig, und diese Additiva sind mein Geheimnis.

Die Formen meiner kleinen Plastiken sind nicht einfach gegossen. 
Die Masse ist heikel - so wundervoll und natürlich sie ist, schrumpft sie doch bei den langwierigen Trocknungsvorgängen zu sehr unebener Fläche zusammen,
verschiebt und verdreht sich. 
Vielmehr muss Schicht um Schicht aufgetragen werden, 
somit ist jede Skulptur individuell abweichend und damit einzigartig. 
Oft hält alles ein inliegender Drahtkörper, der vorsichtig umhüllt werden muss.
Die abschließende Schleifarbeit und das Patinieren erfordern großen Aufwand.

Ihr Lieben, ich wünsche Euch viel Freude bei der kleinen folgenden Repräsentation aus meinem Atelier


    
"Les plumes des anges" „Angel´s Wings“
Engelsschwingen
Cartapesta Dura, beidseitig gefertigt

Schwingen... Das Symbol, das mich erinnert, nie aufzugeben.
Sich aufzuschwingen, um hoch oben immer wieder die Vogelperspektive einzunehmen wie ein noch völlig naives ungeprägtes (!) Wesen - 
um zu verstehen, wie man eigentlich leben sollte und was man konsequent unterstützen oder boykottieren sollte.
Hierzu gehört für mich als Grundvoraussetzung auch das Ausmisten und Reduzieren - 
damit man auch schön hoch kommt ohne all den bindenden Ballast. 
Denn somit leichter und unbeschwerter... hat man einen besseren Durch- und Überblick ;)


Die Schwingen sind Vollplastiken, beide Seiten sind also ausgefertigt. Ideal auch zum Hängen, da sie sich somit auf beiden Seiten "sehen lassen" können.

Die Patinierung gestalte ich von dunkler, leicht "morbide" bis heller, ganz nach Wunsch.
Größe der Schwingen: ca. 27 cm x 10 cm






Große Schwingen

Sie umarmen Stühle, Spiegel, verzieren Schränke und Shutters.
Sie hängen vereinzelt oder auch als Paar, das Heim, in das sie kommen, zu beflügeln.
Diese sind auf der Seite meiner großen Skulpturen, Schwingen und Spiegel, zu finden.

Ich habe wieder neue Schwingen gemacht :) Und wieder bin ich einen Schritt weiter gekommen. Bei Interesse an meinen Skulpturen, gerne mailen an: Le.roi-strauss@web.de




Die Füllhörner
   "Les flammes de la Fortune"


  Cartapesta Dura, Draht

Das Symbol des Füllhorns des Glücks mit den Flammen des Schicksals,
die vergangenes Unheil verbrennen,
wenn man sich nur dafür entscheidet, zu geben und zu helfen, anstatt sich zu bedauern.
Eigentlich mein Lieblingsgedanke.







Maße ca. 20 cm x 10 cm


Orientalische Spitztüten
mit antikem Strass





Sie ist sozusagen die "Wundertüte" in Méas Welt ;), 
eine Hommage an einen Orient, 
der für mich voller alter Kultur und Inspiration für Märchen galt.

Maße ca. 27 cm x  8,5 cm


Die geflügelten Herzen

mit ihrem Lichtspruch
" Ton cœur soit ton étoile" 
("Dein Herz sei Dein Stern")


Ich wählte diese Symbolik, weil das Herz der Leitstern des Handelns sein sollte. 
Und wir, wenn wir etwas tun, es mit aller Kraft, Leidenschaft und auch Tapferkeit tun sollten.
Es sich eben nicht leicht zu machen im Mainstream…

Das Französische musste deshalb sein, weil es viel schöner als in Deutsch aussieht,
zudem das 
œ im cœur ,
zwei Buchstaben, die hier einander näher gestellt geschrieben werden als in unserer Sprache.


Maße: Flügelspannweite ca. 20 cm x 10 cm Höhe


Coeur Fleurie  
Eine zauberfeine Variation der Herzen und ganz nostalgisch
sind diese Schätzchen:






Wunderbare 
Feenkelche
mit antikem Strass


Maße ca. 28 cm x 9 cm






So wunderschön, umarmt und beschützt von Engelsschwingen gleich einem Kokon.

Er ist wohl die magischste, die märchenhafteste Skulptur in Méas Welt. 


Nicht nur der Gedanke an uns wie eine Raupe, die geschützt darin zum Schmetterling wird, ist hier verkörpert. Vielmehr hilft uns der Kelch der Erkenntnis dabei, uns zu entfalten.




Mesdames et Messieurs:
Der Star von Méa s Welt!
Die kleine freche französische Elfe auf dem 
Elfen-Herz
Cartapesta, antiker Glasflitter, ovale Glasscheibe, antiker klitzekleiner Strass, Draht
Maße ca. 20 cm Flügelspannweite x 10 cm Höhe



Der kleine Gast, der höchst amüsiert hinter Glas Deine Welt inspiziert wie ein magischer kleiner Zauber.
Eigentlich ist sie eine Schmetterlingselfe, die ein Kusshändchen zuwirft 
(die antike Original-Karte verkaufe ich übrigens nie, sie war ein unglaubliches Geschenk an mich) 
... Sieht sie nicht eigentlich so aus, als müsse sie sich die Hand vor den Mund halten, weil sie kichern muss?
Und ja, sie kann zaubern - wenn man sie sieht, lächelt man nämlich unwillkürlich ;)

Ich schwöre, manchmal zwinkert sie einem zu.


Das Elfenherz ist hierbei etwas ganz Besonderes - es symbolisiert für mich den festen Glauben, dass die Phantasie eines unserer größten Geschenke ist, das wir geschenkt bekamen...
und viel zu sehr belächelt und kleingehalten wird in unserer doch so gefühlsverarmten und so kulturverbissenen Gesellschaft.
Der Glaube an Wunder, den habe ich mir tatsächlich in aller unschuldigen Naivität bewahrt - und dass Phantasie etwas Magisches Unbenennbares anzieht, das ich in meinem Leben niemals missen möchte.

Schriftbanner

„Believe“





Cartapesta Dura mit Draht
Maße ca. 8cm x 42cm




Und hier die Neuen! 
Ich präsentiere stolz: 

Meine
„Couronnes des elfes“
Die Elfenkronen

... die ich aufhebe, wenn ich sehe, dass wieder ein frecher ungestümer Elf oder eine wilde Elfe ihr Krönchen verloren hat. Wachsen ja ohnehin auf Wunderbäumen ;)

- mit antikem Strass!

Zur Krönung !
Was für ein Geschenk uns gegeben wurde,
mit dem wir handeln, fühlen und denken können.
Wir sind es selbst.

Und wenn wir einmal fallen oder uns ein Bein
gestellt wird – 
Aufstehen, Krönchen richten,
weitergehen!

 Die kleinen Fleurettes

Maße ca. 15cm bis zum obersten Dorn x 5cm und auf Wunsch noch kleiner...







... und die großen Diademe

Maße ca. 20 cm bis zum obersten Dorn  x 12 cm




Die offenen Herzen

Trauer und Leere -
beraubt worden zu sein vom Schicksal, einen liebsten Menschen verloren zu haben, oder in seiner Liebe, die man so sehr gab, betrogen worden zu sein - das gehört dazu.

Doch es ist nichts Schlimmes an sich, denn es schafft Raum für neue Türen, durch die wir gehen sollen und uns lösen, um nicht zu lange am Schmerz festzuhalten. 
Das Leben formt uns und macht unsere Seelen hierdurch tiefer.
So ist das Herz so, wie es ist, wunderschön, wie eine Schote aus der Natur,
aber auch, wenn wir es schmücken und neu befüllen, dann steht dies für ein bewusstes Annehmen des Schmerzes und ein gleichzeitiges Heilen.
Es ist ausnahmslos das Symbol, unsere Tapferkeit an uns zu lieben. 

Herzens-Botschaften oder etwas, das wir im Leben begriffen haben -
es kann in Schriftrollenform hierin aufbewahrt werden.
Oder es kann etwas Wunderschönes als Neuanfang erblühen.
  




"Rosebuckets“
Cartapesta Dura
ca. 15 cm hoch, an der breitesten Stelle ca. 15 cm weit 




Kontakt aufnehmen könnt Ihr gerne über 

le.roi-strauss@web.de

Ich freue mich über jeden, der sich interessiert,
schließlich mache ich meine Kleinen in zahllosen Stunden mit wahrem Herzblut nach jahrelanger Entwicklung.

So habt es zauberfein und gut,
alles Liebe,

Eure Méa


Dies hier ist übrigens eine Méa-Blume, die ich ebenso fertige.

ALLE DESIGNS, BILDER, TEXTE UND GRAFIKEN, SOFERN NICHT ANDERS GEKENNZEICHNET, SIND MEIN EIGENTUM UND SOMIT URHEBERRECHTLICH GESCHÜTZT. 
DIESE DÜRFEN NICHT OHNE MEINE AUSDRÜCKLICHE ERLAUBNIS KOPIERT ODER WEITERVERWENDET WERDEN.

Kommentare:

  1. Oh nein, Mea, ich werd' nicht mehr! Die könnte ich ALLE einsacken! Traumhaft!
    Mann/Frau sollte sich eine Mea-Sammlung zulegen!

    Sei lieb gegrüßt, Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hätte ich nichts dagegen, liebe Margit :))
      Und Deine Schwingen werden traumhaft aussehen an dem alten französischen Spiegel.
      Bin schon sehr gespannt, so etwas fasziniert mich ja, wie aus Verschiedenem ein neues Ganzes entsteht.
      Vielen Dank für die lieben Worte, die Kerlchen werden sich freuen :)), und ich habe es ohnehin,
      einen fröhlichen Drücker, Deine Méa

      Löschen
  2. liebe mèa , ich brauche unbedingt die Preise für diese wundervollen Kreationen! ich habe es schon auf dem pdf katalog probiert, aber der geht nicht auf wenn ich drauf klicke, ich bin ein absolute caotenfee, die sich so schwer tut mit dem computer . mein mann hat mir meine home page und shop gemacht und so ganz ganz langsam komme ich weiter. ich bin so kreativ, eine künstlerseele, das ich alles technische ablehne tief im herzen, aber ich weiss es geht leider in dieser welt nicht ganz ohne! leider wenn es geht kannst du mir die preise auch aufs mail tun. info@sybey-naturkosmetik.ch.
    wenn ich soweit parat bin mit meiner umgestaltung dann kommen noch einige dekos ran, ich möchte dich umarmen, denn du sprichst mir so oft aus dem herzen, das ich meinte du wärst eine schwester von mir, im innen und sogar etwas im aussen. liebe grüssli und ich danke dir für die zeit die du schenkst!!!!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Liebe, ich habe Dich schon "bemailert", hihi.
      Und man kann das auch nicht aufklicken, das läuft nur über email, darüber verschicke ich die pdf-Katalögchen und die Preisliste, hierüber laufen auch die Bestellungen :)
      Ganz lieben Dank für die Zauberworte, wie schön, dass wir so gleich ticken,
      bis ganz bald hoffe ich, die Méa

      Löschen
  3. chére méa, was für eine anregende & positive seite. ich wusste ja schon immer, dass wir besondere kunden haben. hier freue ich mich ganz außerordentlich über den wundervollen beitrag 'seifen-himmel'. die witterung der letzten drei märkte war so grenzwertig, dass ich eine aufmunterung gut gebrauchen konnte. der beitrag kam also vollkommen zur rechten zeit - lieben dank dafür! ich freue mich schon auf den nächsten austausch. gerne auch mal im lager/schauraum (grindelallee 43, sauerberghof, immer am besten mit vorankündigung). bei interesse gerne auch mal eine kooperation, denn ich bin u.a. leidenschaftlicher photograph. einiges findet man auf unserer seite seifenkontor.com. nun bereiten wir unsere reise nach marseille vor. da geht es wieder auf 'jagd' nach seifen-raritäten & die beliebten 'meersalz-'würfel bringen wir auch wieder mit. bien cordialement karsten ps. nächster markttermin: 01.05.2017, frühlings-altonale in hamburg auf dem vorplatz des mercado ps2 ich würde gerne den text & die bilder auf meiner seite mit link zu deiner seite veröffentlichen. bitte um entsprechende freigabe vorher.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das freut mich aber :), ja, es war sowas von "marktfeindlich", BIBBER... Gerne kannst Du verlinken :)
      Ich schreibe bei mir das auch noch mit der Altonale rein - und mit vollständiger Adresse.
      Dass Du Fotograf bist, das dachte ich mir :)), und Himmel, jetzt nach Marseille, oiiii, ich wünsche Euch so viel Spaß und Freude - und natürlich guten Fang und "Beifang" ;)
      Eine fröhliche Umarmung, habt´s ganz fein und kommt gesund wieder, die Méa

      Löschen